Tag Archives: Angerfelsen

Silvesterklettern 2018

Achim lädt auch dieses Jahr zum Silvesterklettern am Großen Angerfelsen ein:

für besonders Harte oder das Wetter bleibt wie es ist: ich lade euch auch dieses Jahr wieder am 31.12. um 13 Uhr in den Elbauenpark an den allseits bekannten Kletterturm zum Silvesterklettern ein.
Toprope-Seile werden vorgehängt. Sonst gibt’s ein paar Glühweine und Würstchen…😁hmmm freu mich schon. Eintritt ist nach meiner Info frei.

Silvesterklettern

Auch in diesem Jahr lädt Achim zum inoffiziellen, aber traditionellen Jahresausklang am Angerfelsen ein. Wie auch schon auf der Mailingliste und bei Facebook erwähnt:

Hallo,

alles was Finger hat, sollte sich am 31.12. zu 12.30 Uhr in Richtung
Kletterfelsen in den Bugapark bewegen. Ein letzte Mal für dieses Jahr
den geliebten Rauhputz anfassen oder ihr henkelt die verbliebenen
Plastikgriffe an den eingehangenen Toproperouten hoch.

Einige Würstchen werde ich mitbringen und einheizen. Glühwein, Brenner
und was man sonst so an Ausrüstung bei der Kälte braucht, könnt ihr
gerne noch mit zusteuern.

Eintritt ist frei. Am Eingang hängt eine Karte. In den letzten Jahren
war der Eintritt zum Park ab 13 Uhr zu (heraus kommt man aber immer).
Aktuell kann ich dazu nichts auf der Internetseite sehen.

Bei Regen spannen wir eine Plane zum Unterstellen.

Also…nichts wie hin! Freundliche Grüße, Achim

UPDATE: Bienennester am Angerfelsen

Hallo zusammen,

letzte Woche fanden wir beim Klettern sowohl in der sonnigen Westverschneidung (grün, auf der Dach-Seite) oberhalb des Daches als auch im Kamin der Fastenkur (links neben der Einsteigerverschneidung Locker vom Hocker) Bienennester. Bitte seid vorsichtig, wenn ihr dort klettert. Die Fastenkur dürfte nicht mehr begehbar sein in dem Zustand, in der Westverschneidung kann man aber ohne weiteres einen Meter nach links gehen und dann darüber wieder reinqueren.

UPDATE: Es hat den Anschein, dass sich die Bienen einen ruhigeren Platz ausgesucht haben oder durch Pestizide dahingerafft wurden. Wie auch immer, der Angerfelsen ist erst einmal wieder bienenfrei.

Grüße,
André